Herzlich willkommen auf der Weltnetzseite des Gaues
Streuobstwiesen Niedersachsen-Bremen!

 

 

 

Aktuelles

 

Termine:

 

Filme
Unter Materialien sind nun auch die Filmaufnahmen der Bewegung zu finden.

Auch in Niedersachsen und Bremen wird nun von Seiten der FDÄ verstärkt gegen Südfrüchte und Fallobst vorgegangen! Der Gau Streuobstwiesen Niedersachsen-Bremen kümmert sich hier um den deutschen Obstbestand und hat sich dem Kampf gegen Überfremdung und Aufpfropfung gewidmet!

 

 

 

 

 

Erster Mai 2009 - Tag des nationalen Apfels

Kampf um die Hauptstadt des Mittelmaßes

Antiboskopistische Aktionisten versuchen seit jeher, den Tag des Apfels für ihre Zwecke zu missbrauchen, infiltrieren das Volk und propagieren den "Tag der nationalen Arbeit". Fallobst kriecht durch Straßen und Gassen auf der Suche nach naiven Bürgerinnen und Bürgern, in der Hoffnung, ihr Gehör zu finden.

Finden stattdessen Sie ihr Gehör! Mit uns, der wahren nationalen Kraft! Deutschland litt und leidet immernoch an der Ahnungslosigkeit der breiten Masse! Darum: Lügner abstrafen! Mit der FDÄ am ersten Mai an der hannoverschen Heimatfront kämpfen! Gemeinsam die antiboskopistischen Gruppen der Lächerlichkeit preisgeben!

1. Mai 2009
Schlacht um Hannover

 

Der Marsch auf Berlin

Das exklusive Video zur boskopistischen Klassenfahrt

 

Die Apfelnationale

Ein neues Meisterwerk, das in Niedersachsen das Tageslicht erblickte:
Die Apfelnationale! Erfrischend national huldigt sie dem Boskop und ruft zum Aktivismus gegen das Fallobst auf!
Hier geht es zur Apfelnationale

 

Die Apfelhymne

Wie so vieles stammt auch sie aus dem wohl kreativsten Gau des Landes.
Hier ist die Apfelhymne!

 

Die Ode an den Boskop

ode Aus der Liederschmiede der Streuobstwiesen stammt dieses wichtige Stück deutschen Kulturgutes: Die Ode an den Boskop! Der Text, nach dessen Vorlage schon Schiller seine Ode an die Freude schrieb, huldigt und preist den Boskop, den Apfel des deutschen Volkes.
Hier geht es zur Ode an den Boskop

 

 

 

In diesem Sinne: Heil Boskop!